Worum geht es hier?

Meine ModellbahnaktivitÀten konzentriere ich auf den FREMO (Freundeskreis europÀischer Modellbahner). Hier gibt es nachfolgende einige Seiten, in denen Projekte und diverse "FREMO-Themen" aufgegriffen werden.

Freundeskreises EuropÀischer Modellbahner ? FREMO e. V.
Zur FREMO-Website

Wer sich als Einzelner dem interessanten Modellbahn-Hobby widmet, stĂ¶ĂŸt bei begrenzt zur VerfĂŒgung stehender Freizeit, Platz und Finanzen innerhalb der eigenen vier WĂ€nde bald an Grenzen des Machbaren.

Beim Mitmachen im ĂŒblichen Modellbahnclub wiederum muss man sich vielfach mit einer abgegriffenen Thematik der Anlage auf kleinstem gemeinsamen Nenner zufrieden geben.

Das oberste Anliegen des FREMO ist, wirklich engagierte Modellbahner ohne regionale BeschrĂ€nkung zusammenzufĂŒhren. Das Feld, innerhalb dessen es sich lohnt, Ideen auszutauschen und Kontakte zu pflegen, sehen wir nicht durch Staatsgrenzen definiert. Folgerichtig nennen wir uns: Freundeskreis EuropĂ€ischer Modellbahner.

Mit der Propagierung seiner FREMOdul-Idee hat der FREMO fĂŒr das Modellbahnwesen in unseren Breiten seinerzeit Neuland bereitet. Ein weiterer wichtiger Punkt ist die eindeutige Entscheidung fĂŒr vorbildnahen Betrieb auf den Arrangements.

Ich selber bin seit einigen Jahren im FREMO aktiv und berichte darĂŒber auf den folgenden Seiten.